Heidi Wollmer

Malerei und Gestaltung/Autodidaktin

Geboren in 1959 in Frankenberg/Eder
Mitglied bei Kunstfreunde Wetter e.V.
Diverse Gruppen und Einzelausstellungen, unter anderem Nacht der Kunst 2015
in Marburg mit „Erlaubter Berührung“

Meine früheren Werke waren klein, zart und zerbrechlich. Ich wurde mutiger und es entstanden im Laufe der Jahrzehnte großformatige und kraftvolle Bilder.
Heute benötige ich keinen Pinsel mehr, ich schaffe meine Werke ausschließlich mit meinen Händen.
Das Experimentieren mit Farben und Naturmaterialien führt zu vielfältigen und überraschenden Ergebnissen.
Bewusst verzichte ich hierbei auf vorderseitige Signatur und Titel, um meinen Werken und den Betrachtern jegliche Interpretationsfreiheit zu schenken.
Es gibt kein oben und unten, kein links und rechts.
Übrigens: Bei mir ist Berühren nicht nur erlaubt, sondern erwünscht.